Architekt Estuardo Palacios zu Besuch in Telgte

Wir hatten das Glück Estuardo Palacios auf seiner dreiwöchigen Tour in Deutschland, bei der er unsere Partnervereine Oyak und Esperanza besuchte, auch in Telgte beim Freundeskreis Guatemala willkommen zu heißen. Vom 12. – 16.9.2022 wohnte Estuardo in Telgte, sodass er den Kontakt zu den Förderern und Unterstützern der Schulbauprojekte in Guatemala persönlich herstellen konnte.

Am Montag besuchte Estuardo zunächst das Gymnasium St. Mauritz in Münster-Handorf, das bereits vor ein paar Jahren eine Schulerweiterung in Vasconcelos finanziert hat. Am Abend stand der Besuch der Telgter Kirmes an, wo Estuardo viele Vereinsmitglieder in lockerer Runde traf. Weitere Programmpunkte waren das Treffen mit den Gründern des Vereins „Funding Friends“ aus Osnabrück, die dabei sind, Spenden für ein aktuelles Projekt in Guatemala zu sammeln sowie der Besuch des Maria-Sybilla-Merian Gymnasiums in Telgte und der Josef-Annegarn-Sekundarschule in Ostbevern.

Estuardo hielt Vorträge über das Land Guatemala und seine Schulbauprojekte und zeigte dabei ein von ihm selbst erstelltes Video über die bereits 30-jährige Arbeit mit den Vereinen in Deutschland. Er sensibilisierte für die Probleme in Guatemala und die Bedeutung der Schulen für die Menschen in der Region Sololà. Einzelne Schülerinnen und Schüler zeigten Interesse, das Land Guatemala und die Schulbauprojekte zu besuchen.
Zusammen mit dem Freundeskreis Guatemala besuchte Estuardo am darauf folgenden Wochenende das Herbstseminar der drei Vereine in Kall-Urft.